schusterjunge

Donnerstag, 25. April 2019
  Allerlei  Film  Musik  my-Ass  Obskur  Sicherheit  Tipps 

Kim Wilde - Here Come The Aliens (LP, 2018)

Musik
Lesedauer: ∅ 0m 51s für 188 Wörter
Erstellung: 06.12.2018 (16:57)
 Aktualisiert: 09.04.2019 (16:59) 
Kim Wilde klingt auf dem neuesten Album frisch und dennoch bleibt sie ihrem Stil treu. Von einem Comeback zu reden, wäre falsch, denn alle Jahre beglückt Kim Wilde ihre Fans mit einem neuen Album - und das mit Erfolg! Diesmal ist die Britin rockiger unterwegs, wie sie bereits mit der Single-Auskopplung "Kandy Krush" zeigte. Der rockige Pop (oder poppige Rock) begeistert aufs Neue und nach wenigen Takten ist jeweils klar, mit wem wir es zu tun haben. So lieben wir unsere noch aktiven 80er-Ikonen: immer wieder neu, ohne den eigenen Stil zu ignorieren. "Here come the Aliens" ist ein gelungenes Album, das in einem sehr ansprechenden Cover daherkommt (gestaltet von Kims Nichte Scarlett).

Die Pressung auf gelb-transparentem Vinyl kann man als sauber und plan bezeichnen, auch wenn der Rand nicht ganz so gratfrei ist, wie man es sich wünscht. Cover und Sleeve sind proper verklebt. Der Scheibe liegt eine Download-Karte für die mp3-Version des Albums bei.

  • 1969

  • Pop Don’t Stop

  • Kandy Krush

  • Stereo Shot

  • Yours ‘Til The End

  • Solstice

  • Addicted To You

  • Birthday

  • Cyber.Nation.War

  • Different Story

  • Rock The Paradiso

  • Rosetta


Verbraucher­magazine der ÖR


montags, 19:25 Uhr
 WISO ZDF

montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF