schusterjunge

Donnerstag, 25. April 2019
  Allerlei  Film  Musik  my-Ass  Obskur  Sicherheit  Tipps 

Propaganda - A Secret Wish (LP, 1985)

Musik
Lesedauer: ∅ 1m 10s für 259 Wörter
Erstellung: 11.01.2019 (17:16)
 Aktualisiert: 09.04.2019 (17:17) 
Die Formation um zwei ex-"Die Krupps"-Mitglieder entstand bereits 1982, schaffte aber erst 1984 mit der charismatischen Frontfrau Claudia Brücken und dem Hit "Dr. Mabuse" den Durchbruch. An dem dürfte auch ein gewisser Trevor Horn aus England einen nicht unerheblichen Anteil haben. Dieser Mr. Horn katapultierte bereits Frankie goes to Hollywood an die Spitze der internationalen Charts. So klingen Propaganda auch nicht "typisch deutsch" sondern doch sehr britisch - was im Synthie-Pop-Zeitalter auch bei anderen deutschen Bands nicht ungewöhnliches war.

So schnell wie die Karriere von Propaganda begann, endete sie leider auch (zumindest in der Aufstellung). Neben "Dr. Mabuse", "Duel" und "P-Machinery" war singletechnisch auch bereits Schluß. Das einzige Album "A Secret Wish" (ebenso wie das  Remix-Werk "Wishful Thinking") schöpft auch aus ganzer Kraft aus diesen drei Songs; die weiteren Songs werden um die Single-Hits gewoben und machen "A Secret Wish" zu einem Gesamtkunstwerk, einem Konzept. Die ausgekoppelten Single, bzw. besonders die 12"-Maxis spinnen den Faden des Albums fort und werden quasi zu einem "Guss". Man muss Propaganda einfach dafür lieben und gerechterweise zu den eindrucksvollsten Künstlern der 80er Jahre zählen.

Die physikalische LP ergänzt das Kunstwerk wiederum. Hier ist nichts dem Zufall überlassen; das Artwork des Covers und Inner Sleeves gefällt, fordert, informiert, regt an, inspiriert. Auch vom schnöden Herstellungsprozess lässt sich nichts schlechtes sagen: weder Vinyl noch Cover weisen irgendwelche Mankos auf.

 

  • Dream Within A Dream

  • The Murder Of Love

  • Jewel

  • Duel

  • P - Machinery

  • Sorry For Laughing

  • Dr. Mabuse (First Life)

  • The Chase

  • The Last Word / Strength To Dream


Verbraucher­magazine der ÖR


montags, 19:25 Uhr
 WISO ZDF

montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF