schusterjunge

Sonntag, 16. Dezember 2018
· Allerlei · Film · Musik · my-Ass · Obskur · Sicherheit · Tipps ·

The Amityville Haunting

Lesedauer: ∅ 0m 29s für 110 Wörter
Erstellung: 15.10.2017 (15:55)
Letzte Änderung: 19.10.2018 (13:06)
Uuuuh. Seien Sie gewarnt - das Filmmaterial ist real. Diese Aussage ist genauso wahr, wie die Behauptung, dieses Machwerk wäre eine lohnenswerte Fortführung der Amityville Horror Reihe. Nichts von all dem ist wahr. Die Leistung der Schauspieler ist ebenso unterirdisch wie die Story. Überagierende Kinder, schlecht interpretierte Ex-Militär-Attitüde, langweilige und unechte Dialoge - keiner der Charktere bekommt auch nur einen Sympathiepunkt; irgendwann kann man es gar nicht erwarten, dass die Akteure dahingerafft werden.

Man kann für diesen Film-Spuk in den Online-Videotheken Geld ausgeben, man kann es aber auch lassen und sich bei Bedarf den Film (legal) gratis bei YouTube schauen. Man kann sich aber auch das sparen.
Schusterjunge
Augen auf und  AdBlocker an; auf dass auch deine Spuren im Netz verblassen!

Verbrauchermagazine der ÖR


montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF