schusterjunge

Donnerstag, 25. April 2019
  Allerlei  Film  Musik  my-Ass  Obskur  Sicherheit  Tipps 

The Cure - Japanese Whispers (LP, 1983)

Musik
Lesedauer: ∅ 1m 3s für 232 Wörter
Erstellung: 11.01.2019 (17:15)
 Aktualisiert: 09.04.2019 (17:16) 
1982, 1983 waren keine guten Jahre für The Cure: die Band schrumpfte auf ein Duo und selbst das stand kurz vor dem Zerbrechen. An ein Album war für 1983 nicht zu denken. Bitter-süße und bizarre Singles, die alteingesessenen Fans das Grauen lehrten, aber dafür die Pop-Musik aufmischten. "The Walk", "Let's go to bed" und "The Lovecats" stiegen in die britischen und deutschen Charts und begeisterten die Massen. Selbst für den einen oder anderen Auftritt bei "Top of the Pops" in England und "Bananas" oder "Formel Eins" in Deutschland reichten die Chartplatzierungen aus.

Zusammen mit den B-Seiten der Singles/Maxis entstand - zugegeben wenig kreativ - "Japanese Whispers" und erhielt als Compilation den Untertitel "The Cure Singles Nov 82 : Nov 83" - das bis dato seltsamste Album von The Cure ist entstanden. Anfang 1984 stieg es in die deutschen Charts, verweilte dort 15 Wochen und schaffte es bis auf Platz 46. In England schaffte man damit gar Platz 26 und verblieb ganze 14 Wochen in den Charts.

Die Pressung ansich ist unauffällig, plan und sauber erstellt. Das wirre, etwas zusammenhanglos erscheinende Cover ist technisch aber in guter Qualität gefertigt worden - was immer man auch vom Coverdesign halten mag. Die entsprechenden Singles und Maxis hatten offensichtlich eine bessere, grafische Behandlung erfahren.

 

  • Let's Go To Bed

  • The Dream

  • Just One Kiss

  • The Upstairs Room

  • The Walk

  • Speak My Language

  • La Ment

  • The Lovecats


Verbraucher­magazine der ÖR


montags, 19:25 Uhr
 WISO ZDF

montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF