schusterjunge

Donnerstag, 25. April 2019
  Allerlei  Film  Musik  my-Ass  Obskur  Sicherheit  Tipps 

Vinyl-Jahrescharts 2018

Musik
Lesedauer: ∅ 1m 22s für 304 Wörter
Erstellung: 21.12.2018 (17:07)
 Aktualisiert: 09.04.2019 (17:08) 
Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt.
Basis der Top 20 sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von Vinyls im Zeitraum Januar bis November 2018. Was mit dem Dezember ist, erschließt sich nicht - obwohl dieser Monat wohl zu den umsatzstärksten gehört.

Die aktuellen Vinyl-Charts unterscheiden sich stark von den "normalen" Listungen, da, wenn man die Monatscharts betrachtet, Schallplattenverkäufe starken Schwankungen unterliegen und die Scheiben oft nur im Erscheinungsmonat relevant zu sein scheinen. So wechselt Monat für Monat die Top-20-Tabelle nahezu komplett und nur wenige Alben entwickeln sich zu "Dauerbrennern".

Überrascht es da wirklich, dass im Jahresrückblick das "White Album" der Beatles auf Platz 1 ist? Das Album erschien bereits 1968 mit dem simplen Titel "The Beatles". Über die Dekaden hinweg sprach man allerdings nur schlicht vom weißen Album. Interessant dabei ist, dass die 2018er Fassung erst im November erschien und auch erst für diesen Monat in die Charts einstieg, aber dennoch in solch unübertroffener Stückzahl verkauft wurde, dass es unangefochten die Jahrescharts anführt.

Aber auch andere Klassiker bestimmen die Top-20 für 2018 in ihren Neuauflagen: Pink Floyds "Pulse" erschien in einer 4-fach-LP-Box und findet sich auf Platz 2 wieder, "Ein kleines bisschen Horrorschau" (1988) der Toten Hosen ist Platz 4, "Appetite For Destruction" (1987) von Guns N' Roses (Platz 9), "How The West Was Won (Live)" (2003) von Led Zeppelin (Platz 10)...

Auch die in 2018 gestarteten Vinyl-Maxisingles-Boxen von Depeche Mode erwiesen sich als erfolgreicher als gedacht: "Speak & Spell - 12' Singles Collection" erreichte immerhin noch Platz 20. Angesichts der etwas seltsam anmutenden Boxen, die laut nach "Abzocke" schreien, verwundert dies doch. Depeche Mode Fans sind da wohl schmerzfrei...

Die komplette Liste der Top-20 für 2018 gibt es als PDF bei GfK Entertainment.

 

Verbraucher­magazine der ÖR


montags, 19:25 Uhr
 WISO ZDF

montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF