schusterjunge

Donnerstag, 25. April 2019
  Allerlei  Film  Musik  my-Ass  Obskur  Sicherheit  Tipps 

Witt - Dom (DoLP, 2012)

Musik
Lesedauer: ∅ 0m 51s für 188 Wörter
Erstellung: 04.09.2018 (16:15)
 Aktualisiert: 09.04.2019 (16:17) 
Die zwei schwarzen Vinylscheiben stecken in glatten, bedruckten Inlays, die wiederum im Gatefold-Cover untergebracht sind. Zusätzlich liegt die CD in einer Klarsichthülle im zweiten Schub des Covers. Die Druckqualität ist hervorragend, jedoch neigt das Cover zu äußerem Seam-Split (bereits bei eingeschweißter Neuware).

Die Scheiben sind beide plan und sauber gepresst: keine Überreste auf den Platten oder im Inlay zu finden und auch die Ränder sind sauber geschnitten und angenehm gerundet. Beide LPs lassen sich ohne Nebengeräusche abspielen.

Witt lieferte mit "Dom" ein kontrovers diskutiertes Werk ab. Gratis-Promotion (nun gut, nicht wirklich 'gratis') lieferte das Video zur Single "Gloria" (nur Platz 74 der Verkaufscharts), welches zu Diskussionen zur Darstellung und dem Ansehen der Bundeswehr (und Armeen im Allgemeinen) führte. Das Album konnte bis Platz 6 der Offiziellen Deutschen Charts vorstoßen. Witt begeistert auch auf "Dom" mit mal düsteren und melankolischen, mal mit wütenden und antreibenden Texten punkten, die in entsprechende Klänge gehüllt - und damit auch transportiert - werden. Dieses Handwerk beherrscht Joachim Witt (noch immer) meisterlich.

 

  • Gloria

  • Jetzt Geh

  • Tränen

  • Blut

  • Königreich

  • Beben

  • Mut Eines Kriegers

  • Licht Im Ozean

  • Komm Nie Wieder Zurück

  • Leichtsinn

  • Untergehen


Verbraucher­magazine der ÖR


montags, 19:25 Uhr
 WISO ZDF

montags, 20:15 Uhr
 Markt NDR
 super.markt RBB

dienstags, 20:15 Uhr
 MARKTCHECK SWR

mittwochs, 20:15 Uhr
 Markt WDR
 mex. HR

Satireshows


4. Dienstag im Monat, ca. 23:00 Uhr
 Die Anstalt ZDF

mittwochs, ca. 22:45 Uhr
 Extra 3 NDR

donnerstags, 20:15 Uhr
 quer BR

freitags, ca.22:30 Uhr
 heute show ZDF